1 Minuten Lesezeit (156 Worte)

Guten Rutsch ins neue Jahr

Einen guten Rutsch wünscht man sich zum Jahreswechsel. So sicherlich auch 2014 - 2015. Doch woher kommt der Ausdruck und warum wünscht man sich das ins neue Jahr?

Erstmal hat das nichts mit dem Glatteis zu schaffen, der Silvester da sein kann. Je nach Temperatur kann man ausrutschen, das gehört aber nicht zum Neujahrswunsch sich einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

Es scheint vom hebräischen Wort "Rosch" zu kommen, woraus später eingedeutscht "Rutsch" wurde.

rosch ha-schana

Hebräisch ist die Muttersprache der Juden und diese hatten sich umgangssprachlich einen guten Rosch gewünscht zu ihrem Jahreswechsel. Dieser ist aber nicht immer Silvester.

Andere Quellen denken das es zum "reinrutschen" gehört. Wirklich bestätigt ist aber gar nichts. Es könnte sogar von "Reise" abstammen. Also "gute Reise" ins neue Jahr.

Ich glaube ich habe jetzt für mehr Verwirrung als Aufklärung gesorgt. Wahrscheinlich stammt es aber von den Juden. Die anderen Thesen sind wahrscheinlich nicht haltbar. Was meint ihr?

Guten Rutsch in anderen Sprachen
Jetzt andere Projekte - keine Zeit für Guten Rutsc...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://guten-rutsch.com/